Romain Bardet und das Unternehmen kündigten ihre ersten Starts i

20.12.2017 0
In den vergangenen Jahren eröffnete der 27-jährige Franzose die Saison entweder im Grand Prix Cycliste La Marseillaise oder in der Tour of Oman. Diese Saison wird sich jedoch ändern, denn zum ersten Mal wird die T-Shirt Startnummer am 11. Februar in Trofeo Laigueglia (1.HC) bekannt gegeben. Dann beginnt er in der Ruta del Sol und in zwei französischen eintägigen Sitzungen: Faun Environnement - Klassisch de l'Ardèche Rhône Crussol und Drome Classic. Bei all diesen Veranstaltungen wird Bardet von einem neuen Team von AG2R Silvan Dillier (vormals BMC) begleitet.
 
Tony Gallopin, der von Lotto-Soudal unter die Fittiche von radbekleidung Vincent Lavenu ging, wird am 28. Januar im Grand Prix Cycliste La Marseillaise in die Saison starten und später in Etoiles de Bessèges starten - ein Rennen, bei dem er den zweiten Platz belegte die letzten drei aufeinander folgenden Jahre. Der erste Startblock in der neuen Saison wird in der Provence-Etappe "La Provence" gipfeln.
 
Der aufsteigende Stern des Teams der AG2R La Mondiale und gleichzeitig französischer Meister im Einzelzeitfahren, Pierre Latour, wird nach Australien fliegen, um an der Tour Down Under und Cadel Evans Great Ocean Road Race auf diesem Kontinent abseits von Europa teilzunehmen. Der 24-Jährige, ermutigt durch die Fortschritte, die er in der letzten Saison in mehrstufigen und eintägigen Rennen und Zeitfahren gemacht hat, wird im nächsten Jahr die Top Ten in La Flèche Wallonne und hohe Plätze in der allgemeinen Klassifikationen von "wöchentlich ".