Oscaro zeigt neuen Namen und Kit vor 2017 Tour de France

25.07.2017 0
Die französische Pro-Continental-Mannschaft wird nun als Team Fortuneo-Oscaro mit Oscaro als Vital Concept als Titelsponsor bezeichnet. Das weiße Oscaro-Logo ersetzt das Vital Concept-Logo auf der Vorderseite des Trikots, das sonst unverändert ist.
 
Oscaro wurde mit dem Team seit der Saison 2016 mit seinem Logo auf dem Team knicks und Trikot. Gegründet 1999, ist die französische E-Commerce-Firma auf Automobil-Teile spezialisiert und die Möglichkeit, ihre Sponsoren zu erhöhen, wird dazu beitragen, eine globale Marke nach Pierre-Noël Luiggi, Präsident und CEO von Oscaro.com zu bauen.
 
"Diese Partnerschaft ist symbolisch für unsere Vereinigung zum Radsport-Team radbekleidung, das Werte zeigt, die uns lieb sind, und ermöglicht es Oscaro, seine Präsenz in Benelux, Spanien, Portugal und den USA, die Länder mit leidenschaftlichen Radsportfans sind, zu stärken, "Sagte Luiggi.
 
Team Fortuneo-Oscaro-Geschäftsführer Emmanuel Hubert fügte hinzu, dass er sich auf die erneuerten und verbesserten Beziehungen zu Luiggi und Oscaro mit der Tour de France freut.
 
"Wir sind sehr glücklich, das Abenteuer mit der Firma Oscaro fortzusetzen", sagte Hubert. "Pierre-Noël Luiggi ist ein Liebhaber der Kommunikation durch den Sport, und mit uns können wir ihm maximale Sichtbarkeit geben. Team Fortuneo-Oscaro wird stolz sein, die Farben von zwei großen Partnern auf der Tour de France zu tragen."
 
Team Fortuneo-Oscaro startet die Tour mit dem jüngsten Fahrer im Rennen, Elie Gesbert, der auch der erste Fahrer sein wird, um die Startrampe auf der 14km Etappe 1 Zeitfahrt der Tour de France in Düsseldorf zu fahren.
 
Team Fortuneo-Oscaro unterstützt die argentinische Eduardo Sepúlveda in der allgemeinen Klassifikation auf seinem dritten Auftritt zusammen mit Dan McLay in den Sprints. Das französische Kontingent des Teams wird auch in den drei Wochen Jagdstadium gewinnen.